19
Jan

Neubau von Einfamilien-, Doppel-, Reihenhäusern und Stadtvillen, Fiersbarg / Hamburg

Unsere Aufgabe für diese kleine Siedlung in einer ehemaligen Kiesgrube: DNGB-Gold-Zertifizierung, Passivhausstandard, geförderter Wohnungsbau. Nach der Entwicklung des Spechtorts im Hamburger Nord-Osten folgt mit dem Projekt am Fiersbarg ein weiterer anspruchsvoller Siedlungsbau. Mit Liebe zum Detail und einer norddeutschen Handschrift. Satteldächer, Giebel, Klinkermauerwerk die in der Region verhafteten und vertrauten Motive der Architektur werden bewahrt. Der Entwurf und das Konzept von studiogold haben sich im Wettbewerb der Konzeptvergabe der Stadt Hamburg durchgesetzt.

Leistungen: Steuerung der Erschließung, Architektur LP 1-7, Projektsteuerung
Umfang: 42 Wohneinheiten, davon 15 im geförderten Wohnungsbau
Nutzung: Wohnen
Passivhäuser, Nachhaltigkeitszertifikat
Bauherr: Fiersbarg Projekt GmbH

Renderings: Prof. Einar Kretzler